Die Wirbelsäule ist das Gerüst, das zentrale tragende Element unseres Körpers.
Die Wirbelsäule beherbergt das zentrale Nervensystem und damit den Hauptenergiekanal. Dieser verbindet alles wesentliche mit dem gesamten Körper und vor allem mit dem Gehirn, wie ein Baum von der Wurzel bis in die letzten Verästlungen der Zweige. So wird die Lebensenergie mit den Energiezentren, den Chakren verbunden und auch über die endokrinen Drüsen mit allen Organen.Ihr Zustand trägt wesentlich zum physischen und psychischen Wohlbefinden des Menschen bei. Sie sollte aufrecht, stabil und beweglich sein. Ist sie dies nicht, wirken Störungen im Bereich der Wirbelsäule auf den gesamten Körper, den Geist und die Seele.
  Die energetische Aufrichtung bringt die Wirbelsäule und so auch Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht, innere und äußere Aufrichtung wird möglich. Sie geht dabei weit über die physische Begradigung der Wirbelsäule hinaus. Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene können sich lösen.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und unterstützen Heilung auf allen Ebenen.

Eingebettet in entspannende Energiearbeit wie Reiki und einem intensiven Vor- und Nachgespräch, erfolgt der eigentliche Prozess durch einen energetischen Impuls, ohne Körperkontakt

Behandlungsdauer 1- 1,5 Stunden

Beispiele verschiedener Erkrankungen bzw. Symptombilder bei denen die Wirbelsäulenaufrichtung sich als hilfreich und unterstützend erwiesen hat:
Körperliche Symptome Psychische Symptome
Rückenprobleme mangelndes Selbstbewusstsein / Selbstwertgefühl
Bandscheibenvorfall depressive Stimmungen
Skoliose Schlafstörungen
Gelenkschmerzen innere Unruhe
Arthrose Herzangstneurose
Bluthochdruck geistige/seelische Blockaden
Migräne
Asthma
Gleichgewichtsstörungen
Tinnitus